⌈Rezept⌋ Mexiko-Burger

Ein guter Burger geht eigentlich immer, finde ich. Aber auch beim Burger darf es gerne abwechslungsreich bei mir sein. Heute gibt es daher mal eine Variante mit mexikanischem Einfluss.

Ihr braucht:

2 Burger Brötchen
300 g Hackfleisch
1 Ei
4 EL Paniermehl
1 Tomate
1 Avocado
1/2 Limette
1 Knoblauchzehe
Eisbergsalat
1 EL Creme Fraiche
Salz
Pfeffer

Und das sind die Zubereitungsschritte:

  1. Los geht’s mit der Zubereitung einer Guacamole. Dafür das Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Nun die halbe Limette auspressen und den Saft zur Avocado geben. Dazu kommt außerdem noch der gepresste Knoblauch, die Creme Fraiche sowie Salz und Pfeffer. Das Ganze gut miteinander vermengen.
  3. Das Hackfleisch zusammen mit dem Ei, dem Paniermehl sowie Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und alles gut durchkneten. Aus der Masse dann 2 Burger formen.
  4. Diese Burger werden dann in einer Pfanne ca. 3 Minuten pro Seite angebraten.
  5. Die Burger Brötchen kurz auf dem Toaster rösten. Die untere Brötchenhälfte mit der Guacamole bestreichen, mit Salat, Tomate und dem Burger belegen.

Schreibe einen Kommentar