⌈Rezept⌋ Gebackene Kartoffeln mit Hackfleisch

Heute gibt es mal ein etwas aufwändigeres Rezept.

Ihr braucht:

400 g Kartoffeln
200 g Hackfleisch
1 rote Zwiebel
Pflanzenöl
25 g Parmesan
1/2 TL Paprikapulver
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 EL Tomatenmark
1/2 Avocado
1 Tomate
1 Paprika
80 g Mais
Salz
Pfeffer

Und das sind die Zubereitungsschritte:

  1. Zuerst widmen wir uns den Kartoffeln; diese also schälen und in Würfel schneiden.
  2. Paprika- und Knoblauchpulver mit Parmesan und 2 EL Öl vermengen und die Kartoffelwürfel damit marinieren. Die Kartoffeln dann für ca. 35 Minuten bei 200 Grad in den Ofen und ab und zu wenden.
  3. Die Paprika ebenfalls in Würfel schneiden.
  4. Die Zwiebel schälen und fein hacken, ebenso den Knoblauch. Jeweils die Hälfte von beidem dann zusammen mit dem Hackfleisch in einer Pfanne 5-10 Minuten anbraten.
  5. Das Tomatenmark mit in die Pfanne geben und alles gut vermengen. Dann auch die Paprika und den Mais hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Während das Hackfleisch brät und die Kartoffeln im Ofen sind, die Avocado entkernen und mit einer Gabel schön matschig drücken.
  7. Die Tomate in kleine Würfel schneiden und zur Avocado geben. Außerdem die restlichen Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls mit der Avocado und Tomate vermengen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Die Kartoffeln auf Tellern anrichten, die Hackfleischmischung darauf geben und mit dem Käse sowie mit der Guacamole bestreuen.

Schreibe einen Kommentar