⌈Rezept⌋ Asiatischer Nudelsalat

 

Salat mal anders. Okay, Nudelsalat ist jetzt auch nicht so ungewöhnlich, aber die asiatische Variante von heute ist mal etwas anderes.

Ihr braucht:

300 g Reisnudeln
200 g Brokkoli
1 rote Paprika
1/2 Gurke
50 g Edamame
2 Karotten
1 rote Zwiebel
5 EL Soja-Soße
3 EL Wasser
1/2 EL Chili-Öl
1 Knoblauchzehe

Und das sind die Zubereitungsschritte:

  1. Die Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Den Knoblauch schälen und fein hacken, ebenso die Chili.
  3. Knoblauch und Chili in eine kleine Schüssel geben und mit der Soja-Soße, dem Wasser und dem Chili-Öl vermengen und erst einmal beiseite stellen.
  4. Brokkoli in Röschen teilen und für ca. 10 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen. In den restlichen 5 Minuten die Edamame dazugeben.
  5. Paprika und Gurke in mundgerechte Stücke schneiden.
  6. Zwiebel und Karotten schälen und in Ringe schneiden.
  7. Sämtliche Zutaten, auch das vorbereitete Dressing, in eine große Schüssel geben und alles gut miteinander vermengen.

 

Schreibe einen Kommentar